Kegelturnier des Kreisverbandes

In diesem Jahr durften wir das Kegelturnier des JU-Kreisverbandes bei uns in Kemnath veranstalten. Nach kurzen Grußworten durch den Ortsvorsitzenden Oliver Rauch und den Kreisvorsitzenden Matthias Grundler starten die zwölf Teams in vier 3er-Gruppen in den spannenden Wettkampf.

Während er Gruppenphase wurde ein Team der JU Kemnath vom neuen CSU-Bürgermeisterkandidaten Roman Schäffler unterstützt. Auch das Team des Kreisverbandes erhielt durch den CSU-Landratskandidaten Roland Grillmeier Verstärkung.

Am Ende qualifizierten sich die Teams aus Falkenberg, Erbendorf und Mitterteich, sowie das Team des Kreisverbandes als Gruppensieger für das Halbfinale.

Im ersten Halbfinale setzte sich die JU Mitterteich gegen die JU Falkenberg durch und zogen gegen den Kreisverband, welcher das Duell gegen die JU Erbendorf gewann, ins Finale ein.

Diese entschied am Ende das Team aus Mitterteich, mit 117 zu 109 Keilen, für sich. Als Preis durften sie sich über den traditionellen Wanderpokal und ein 30-Liter-Fass von der Klosterbrauerei freuen. Der Zweitplatzierte erhielt zwei Kästen Kloster Hell und auch an die JU Falkenberg, welche das kleine Finale gewonnen haben, ging eine Kiste Bier der Klosterbrauerei.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Roman Schäffler und Roland Grillmeier für die Übernahme der Bahngebühr und das Sponsoring der Preise.

Weitere Bilder